Beat: Drummabox
Ein Film von Arthur Rewak – Visual Design
In Zusammenarbeit mit – ADAMOWSKI VISUALS

Lyrics:

Vers1.

Ich rappe meinen Part ein du denkst dir so fuck nein wie kann man so hart seinen flow auf den takt bringn
Man könnte meinen ich bin krank weil ich immer so hart rhyme wenn ich auf der road meinen stuff spitt

Aber irrelevant ich nehm mit 500 Promille meinen dick in die hand
Und danach wirds intressant denn alle bitches im land umzingeln mich dann und sagen werd doch bitte mein mann

doch nein ladies man ich chille am strand und spliffe nen blunt und widme ihn dann biggie und pac
denn ich bin rich und bekannt ja so wie sissi und franz egal wo ich auch immer hingeh alle blicken mich an

bin ein wichtiger mann ich habe sinn und verstand und geb‘ nen viel zu großen fick auf dieses business verdammt
und komm mir bitte nicht an du willst ein feature verdammt ich kill‘ mit der gun und danach bist du pisser halt dran

sorry dikka doch ich übertreibe kein bisschen alle kiddies wollen einfach sein so wie ich denn
ich kenn wirklich keinen anderen sicken rapper der die lines mit ner leichtigkeit bringt män

so wie ich motherfucker geb mir 10 minuten zeit ich mach nen hit motherfucker
denn der king ist am start man und bring jetzt den stuff ran der alle high macht wie der spliff eines rastas

Hook.

wir rollen die Papers, haben Tonnen von Haze da
Fans sind nicht nur Fans, sondern Gottesanbeter
vollkommen benebelt, werfen ne Bombe ins Game
die dopsten Motherfucker in diesem Sonnensystem

wir rollen die Papers, haben Tonnen von Haze da
Fans sind nicht nur Fans, sondern Gottesanbeter
Wer ist die Großmacht, wer ist so dope, dass
nur ein Blick reicht und die Mädels fallen in Ohnmacht

Vers2.

Ich sitz in meinem Wolkenkratzer aus gold gemacht man der proll is ganz klar
von seinem erfolg entspannter ich roll im panzer bin voll und ganz da

wo ich eigentlich sein will – ich fühl‘ das so als wäre alles eigentlich mein Film
ich baller die lines hin erteile dem scheiß sinn mit eigenem leichtsinn verbreite den styleking

Es is okay dikka gib mirn Stift n Blockblatt und ich mache diesen shit zum hit der rockstar
Spittet wieder viel zu lit und wirft die dollars um sich her so wie richie rich der Boss kam

Dikka Von an geb ich den ton an bin so krank brette übern beat wie ne dampflock ey passt doch
bewege mich zwischen punkrock und ganz soft zwischen den gunshots in bangkok wart noch

Und die Leute sagen Gary motherfucker komm jetzt kill doch mal den beat mitten auf der street pisser du willst beef?
dikka du bist weak! spitte danach mies wie aus der fabrik klick doch mal repeat..

jeder kriegt was er verdient fokussiere meine ziele und bin auf meinem weg
Und ich krieg ziemlich viel hab im Laufe des Lebens noch ein haufen zu zählen dikka money money

Vers 3

mmmh ok alles over , tut mir leid dikka alles over
mein gehalt im monat übersteigt halt sowas von gewaltig hoch da fällst du gleich ins Koma

Ey ich bin twenty one als chef geborn immer direkt nach vorn
Bin ein gottverdammtes Lexicon und mach perfekte songs die meine fans bekommn

Ich bin der rapper der die motherfuckin lines spittet weil ich kein bisschen übertreib
kann man sagen dass eh zweitausensiebzehn meins is und dein shit weiterhin nur peinlich klein is

Ich geb mal wieder kein fick – habe mir nur einen tag zeit genommen für den song weil es vollkommen reicht ich
verschwende meine zeit nicht für irgend ne scheiße du weißt es gary is und bleibt halt der geilste

Category:

National

Tags:

,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*