In den frühen Neunzigern ist mit AnusOne ein Writer auf der Graffiti-Bildfläche erschienen, der mit seinem markanten, düsteren Stil auffiel. Nach dem Karrierestart im beheimateten Kassel, ist die Reise weiter in den Norden, nach Hamburg, gegangen. Seit 2008 hat Paco Sanchez die Spray-Dose gegen die Tätowiermaschine getauscht und verewigt seither seine Kunstwerke größtenteils auf lebendigen Objekten und nicht mehr an Wänden.

Niko BACKSPIN hat sich mit dem Artist getroffen und beide künstlerischen Seiten des Wahl-Hamburgers kennengelernt. Demnach haben sich die beiden bei der neuen BACKSPIN YO!-Folge im Florapark und im Studio von Paco getroffen. Dabei wurde unter anderem die Hamburger Graffiti-Szene und die Entwicklung von AnusOne zu Paco Sanchez thematisiert, sowie eine Zeichnung von Niko erstellt, welche die typische Signatur des Künstlers trägt.

Category:

Backspin TV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*