Es ist 2016 – heißt auf gutdeutsch: Freunde von Niemand wird fünf Jahre alt! Grund genug für die Feinde von Jedem sich in der Frankfurter Jahrhunderthalle niederzulassen und ein Event mit Freunden und Freundesfreunden zu veranstalten.
Es gibt einiges zu feiern: erstens natürlich das fünfjährige Bestehen, zweitens den Neuzugang von einem alten Wegbegleiter. Face ist zurück im FvN-Camp und hat nach guten sechs Jahren Abstinenz nun endlich sein Debutalbum „Rot“ veröffentlicht.
Bosca hat den Abend genutzt um sich schon mal für seine Cobra3-Tour, welche im Januar startet, warm zu spielen, Chakuza & Bizzy Montana konnten sich schon mal auf „das asozialste was sie jemals gemacht haben“ aka. „Blackout 2“ einstimmen und auch sonst wurde mit Gästen nicht gegeizt. Rapurgestein Curse kam für die „wahre Liebe“ vorbei, Traumfänger Credibil besang Frankfurt als so schön hässlich, Takt32 feierte das Release seiner „I.D.“ und auch MoTrip, der am 02.12. „Mosaik – MoTrip orchestrated by Jimek“ released war mit von der Partie. Ihr merkt schon – ist am Ende einfacher zu gucken. Viel Spaß!

Category:

Backspin TV

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*